Den Maienfelder "Niederer-Wii" hegt und pflegt die Familie Kuoni-Bisculm bereits in der 5. Generation. Seit dem 1. Januar 2016 leitet Reto Kuoni's Sohn Patrick die Geschicke der emsigen Familie.

Das ideale Weinklima in der Bündner Herrschaft und die fruchtbaren Böden am Fusse des Falknis-Massivs, haben dem Familienbetrieb seit jeher den bekannten, mundigen Wein geschenkt.

Es versteht sich, dass seit jeher Qualität vor Quantität gesetzt wird. Die Rebfläche von 4 Hektaren, verteilt auf verschiedene Parzellen werden unter Berücksichtigung ökologischer Grundsätze bewirtschaftet.

Die Weine, die wir durch unserer Arbeit hervorbringen, sind vor allem der Blauburgunder oder auch Pinot Noir genannt sowie Riesling-Sylvaner, Chardonnay und Pinot gris.

Ist die Traubenernte eingebracht, werden die Trauben in unsererm Torkel an der Spitalgasse verarbeitet und in verschiedenen Gebinden gelagert. Ab Januar wird dann der Wein in kleinere Tanks und Barriques (Eichenfässer) von 228 Liter heranreifen und später ebenfalls im eigenen Keller abgefüllt.

Überzeugen Sie sich selbst von unserer Weiqualität. Kontaktieren Sie uns unter Kontakt und vereinbaren Sie einen Termin zur Degustation im "Stübli" direkt im Torkel. Wir freuen uns auf Sie!

Familie Kuoni-Bisculm, Maienfeld